CDU begrüßt neuen Fraktionsgeschäftsführer

CDU begrüßt neuen Fraktionsgeschäftsführer
04.05.2021

Die CDU-Ratsfraktion der Stadt Oberhausen hat am Montag Tobias Henrix als ihren neuen Geschäftsführer vorgestellt. Der 38-Jährige mit familiären Wurzeln in Oberhausen wird die Fraktion in ihrer kommunalpolitischen Arbeit unterstützen.

Simone-Tatjana Stehr, die Fraktionsvorsitzende, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mit Tobias Henrix konnten wir einen Politikwissenschaftler gewinnen, dem die Themen des Ruhrgebiets am Herzen liegen und der mit beiden Beinen im Leben steht. Unser Team ist nun nach langer Zeit wieder komplett und wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit für Oberhausen“.

Der studierte Politikwissenschaftler und Ökonom blickt beruflich auf interessante Stationen zurück, in denen er als Geschäftsführer beim Bistum Essen, als Dozent für Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik sowie als Leiter der Vorstandsabteilung und Projektmanager bei einem großen Projektentwickler der Immobilienbranche tätig war.

Die neue Aufgabe bewertet Henrix als „eine interessante Herausforderung“, auf die er sich sehr freue. „Die Fraktion in ihrer politischen Arbeit zu unterstützen und die besten Ideen für Oberhausen zu erarbeiten, ist mir ein Anliegen.“  Darüber hinaus warte in der Geschäftsstelle „ein junges und wahnsinnig dynamisches Team“ auf ihn. „Mit 19 Sitzen im Rat und dem stärksten Ergebnis bei der Kommunalwahl 2020 hat die Fraktion der CDU einen klaren Gestaltungsanspruch, den ich gerne aktiv begleite“, so Henrix weiter.

Als Co-Geschäftsführer wird weiterhin Christian Benter fungieren, der auch Geschäftsführer des CDU-Kreisverbandes ist. „Für uns", so Stehr, „ist das eine zukunftsweisende Konstellation."