CDU Ortsverband wählt neuen Vorstand digital

CDU Ortsverband wählt neuen Vorstand digital
01.06.2021

Der CDU-Ortsverband Alt-Oberhausen-West hat sich kürzlich zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengefunden. Corona-bedingt digital ist zuvor die Wahl vorgenommen worden. Neuer Vorsitzender ist Andreas Völker. Er löst Hans-Josef Tscharke ab, der den Ortsverband viele Jahre lang geleitet hat. Stellvertretender Vorsitzender ist Dominik Stenkamp, Bezirksbürgermeister für Alt-Oberhausen. Als Mitgliedsbeauftragter ist Stefan van Heek im Vorstand tätig. Die Riege der Beisitzer setzt sich aus Hans-Günter Winkel, Friedrich Smaga, Markus Postulka, Ineke Redenbach, der Stadtverordneten Georgis Schmidt, Finn Rubin, Andreas Beulshausen und Hans-Jürgen Köhler zusammen. Die Stadtverordneten Eugen Lenz und Karin Dubbert stehen dem Vorstand des Ortsverbandes als beratende Mitglieder zur Seite.

Der Ortsverband Oberhausen-West macht es sich zur Aufgabe, sich um die Belange der Stadtteile Stadtmitte, Alstaden, Lirich und Styrum zu kümmern und dort, wo es nötig ist, politisch Einfluss zu nehmen. „Wir wollen, dass die CDU gerade in den Stadtteilen wahrgenommen wird“, so der Vorsitzende Andreas Völker. „Sobald es die Situation erlaubt, will der Ortsverband auch wieder nach außen tätig werden, damit Oberhausener Bürgerinnen und Bürger mit uns in direkten Kontakt treten und uns ihre Anliegen schildern können“, zeigt sich Völker zuversichtlich.