Hausmann: Denkmalpflege bewahrt unser kulturelles Erbe

Hausmann: Denkmalpflege bewahrt unser kulturelles Erbe
19.04.2021

Land unterstützt Oberhausen mit 210.000 Euro

Der Oberhausener Landtagsabgeordnete Wilhelm Hausmann macht darauf aufmerksam, dass Düsseldorf auch im laufenden Jahr wieder private Denkmaleigentümer, Vereine, Bürgerinitiativen, Stiftungen oder Kirchen bei Erhalt und Pflege wichtiger kultureller Schätze finanziell unterstützt.

“Das Land stellt insgesamt 26 Millionen Euro zur Verfügung. Unsere Stadt erhält davon 210.000 Euro”, stellte Hausmann fest. Gleichzeitig wies er darauf hin, dass Schwarz-Gelb die Mittelvergabe im Gegensatz zur rot-grünen Vorgängerregierung wieder auf Zuschüsse statt Kredite umgestellt hat.

Nach Meinung von Hausmann sind Baudenkmäler ein Teil unseres kulturellen Erbes, das die heutige Generation für die nachkommende Generationen erhält. “Für Oberhausen denke ich da etwa an Eisenheim als älteste Arbeitersiedlung im Ruhrgebiet oder an die Siedlung im Grafenbusch.”

Das seien aber nur zwei Beispiele, so der CDU-Politiker, “die finanzielle Unterstützung drückt darüber hinaus die Wertschätzung für alle Helfer aus, denn ohne die zahlreichen Privatpersonen, Vereine und Initiativen wäre vieles nicht möglich.”